Martinshorn bei Nacht

Viele Bürgerinnen und Bürger denken, wenn die Feuerwehr oder andere Hilfsorganisationen nachts einen Einsatz haben, müssen die so einen Krach machen?

Ja, müssen Sie….

 

Geht bei den Feuerwehrleuten der Funkmeldeempfänger los, zählt jede Sekunde. Die Feuerwehr muss rasch zum Einsatzort kommen und dabei helfen die Sonderrechte nach §35 der StVo.
Die Sonderrechte können aber nur mit Blaulicht und Martinshorn in Anspruch genommen werden.
Das Blaulicht allein dient nur zur Warnung, wie zum Beispiel Absicherung einer Einsatzstelle.
Ohne Martinshorn geht der Fahrer ein erhöhtes Risiko ein nicht gesehen beziehungsweise nicht gehört zu werden.  

Wir verstehen dass Sie ungestört Ihre Nachtruhe haben wollen, doch denken Sie daran die Feuerwehrleute werden auch von jetzt auf nachher aus Ihrem Schlaf gerissen und können dann oft stundenlang nicht mehr schlafen.

Deshalb haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn Sie bei Nacht durch Martinshorn aus Ihrem Schlaf gerissen werden.
Sie wären auch dankbar, wenn Sie in einem Notfall schnelle Hilfe bekommen.

Danke für Ihr Verständnis...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Freudenstadt 2020