Mehr Sicherheit im eigenen Zuhause

Unbeaufsichtigt brennende Kerzen, Rauchen im Bett oder ein Kurzschluss im Toaster – Leichtsinn und defekte Elektrogeräte sind die häufigsten Auslöser von Wohnungsbränden. Um das Schlimmste zu verhindern, gilt es vorzubeugen. Brandschutz sollte in jedem Zuhause selbstverständlich sein.

Jedes Jahr kommt es Schätzungen der Feuerwehr zufolge zu rund 230.000 Wohnungsbränden in Deutschland.
Ihre Ursachen sind vielfältig, doch eines ist sicher: In vielen Fällen hätten einfache Brandschutz-Maßnahmen ausgereicht, um größeren Schaden zu vermeiden.
Im nachfolgenden Link erfahren Sie alles zur Sicherheit im eigenen Zuhause.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Freudenstadt 2020