November 2021

Einsatznummer:

157

Alarmierung:

29.11.2021 - 12:27 Uhr

Alarmierungsstichwort:

B2 - PKW Brand innerorts

Einsatzort:

Stuttgarter Straße

Ausgerückte Fahrzeuge:

1/19-2 - 1/46

Einsatz:

Auf einem Parkplatz kam es zu einem Brand im Motorraum eines PKW´s. Der PKW wurde mit einem C-Rohr unter Atemschutz abgelöscht. Mit im Einsatz die Polizei. 

 

 

Einsatznummer:

156

Alarmierung:

28.11.2021 - 01:00 Uhr

Alarmierungsstichwort:

U4 - unbekannte Chemie

Einsatzort:

Salzstetten  -Waldlachtal

Ausgerückte Fahrzeuge:

1/10 - 1/12 - 1/93 - 1/52

7/42 Wittlensweiler

Einsatz:

In den frühen Morgenstunden gegen 01.00 Uhr alarmierte die Leitstelle Freudenstadt den Umweltschutzzug des Landkreises Freudenstadt. In einem Hotelkomplex kam es zu einem Kellerbrand, in dem auch Chemikalien gelagert wurden. Die Feuerwehr Freudenstadt stellt für diesen Umweltschutzzug, einen Einsatzleitwagen (1/12), dass Dekon P Fahrzeug (1/93), einen Rüstwagen (1/52) und ein Löschfahrzeug (7/42), was von der Abteilung Wittlensweiler gestellt wird, zur Verfügung. Weitere Fahrzeuge kommen von der Feuerwehr Horb am Neckar. Die Einsatzstelle befand sich in Salzstetten-Waldachtal, wo der Bereitstellungsraum angefahren wurde. In diesem Zusammenhang wurde der Atemschutzgerätewagen des Landkreises der in Freudenstadt stationiert ist, ebenfalls zur Einsatzstelle beordert. Nach einiger Zeit konnte Entwarnung in Bezug auf die Chemikalien gegeben werden, der Umweltschutzzug konnte wieder einrücken. Die Abteilung Wittlensweiler wurde auf Grund des Bedarfs an Atemschutzgeräteträgern zur Brandbekämpfung eingesetzt. 

 

 

Einsatznummer:

155

Alarmierung:

27.11.2021 - 08:25 Uhr

Alarmierungsstichwort:

H3 - VU eingeklemmte Person

Einsatzort:

B294 Richtung Besenfeld Bengelbruck

Ausgerückte Fahrzeuge:

1/10 - 1/12 - 1/46 - 1/52

Einsatz:

Auf der B294 in Höhe Bengelbruck ist eine Fahrzeug von der Straße abgekommen und in den Graben gefahren. 

Mit im Einsatz, der Rettungsdienst und die Polizei. 

 

 

Einsatznummer:

154

Alarmierung:

22.11.2021 - 13:09 Uhr

Alarmierungsstichwort:

H3 - VU eingeklemmte Person

Einsatzort:

Bacherkreuzung

Ausgerückte Fahrzeuge:

1/10 - 1/12 - 1/46 - 1/52

Einsatz:

Beim Eintreffen der Feuerwehr am Einsatzort, waren bereits alle Personen aus den Fahrzeugen befreit. Es wurden Betriebsstoffe abgestreut, die Feuerwehr konnte wieder einrücken.

Mit im Einsatz, Rettungsdienst und Polizei.

 

 

Einsatznummer:

153

Alarmierung:

13.11.2021 - 17:47 Uhr

Alarmierungsstichwort:

H0 - Tür öffnen

Einsatzort:

Falkenstraße

Ausgerückte Fahrzeuge:

1/46

Einsatz:

Auf Grund eines Wasserschadens musste eine Wohnungstür geöffnet werden.

Mit im Einsatz die Polizei.

 

 

Einsatznummer:

152

Alarmierung:

13.11.2021 - 15:40 Uhr

Alarmierungsstichwort:

B4 - BMA Alarm

Einsatzort:

Hotel - Lauterbadstraße

Ausgerückte Fahrzeuge:

1/10 - 1/12 - 1/46 - 1/33 - 1/42

7/42 Wittlensweiler 

Einsatz:

Bei Arbeiten mit einer Flex wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst.

Nach Erkundung konnte Entwarnung gegeben werden.

Die Anlage wurde zurückgesetzt und die Feuerwehr konnte wieder einrücken.

Mit im Einsatz die Feuewehr Wittlensweiler, der Rettungsdienst und die Polizei. 

 

 

Einsatznummer:

151

Alarmierung:

12.11.2021 - 04:04 Uhr

Alarmierungsstichwort:

H0 - Türe öffnen

Einsatzort:

Kniebis

Ausgerückte Fahrzeuge:

1/19-2 - 1/46

Einsatz:

Über ein Hausnotrufsystem, hat ein Bewohner einen Notruf ausgelöst.

Die Wohnung war verschlossen, die Feuewehr konnte die Tür öffnen und dem Rettungsdienst einen Zugang schaffen.

Mit im Einsatz, Polizei und Rettungsdienst.

 

 

Einsatznummer:

150

Alarmierung:

11.11.2021 - ca. 06:00 Uhr

Alarmierungsstichwort:

Ausfall Notruf 112

Besetzung Feuerwehrhaus

Einsatzort:

Gerätehaus FDS

Ausgerückte Fahrzeuge:

...

Einsatz:

Nach dem Ausfall der Notrufnummer 112, wurde dass Feuerwehrhaus besetzt. 

 

 

Einsatznummer:

149

Alarmierung:

10.11.2021 - 21:31 Uhr

Alarmierungsstichwort:

H0 - Türe öffnen

Einsatzort:

Musbach

Ausgerückte Fahrzeuge:

1/19-2 - 1/46

Einsatz:

Die Polizei forderte die Feuerwehr für eine Türöffnung an. Die Türe wurde gewaltlos geöffnet.

 

 

Einsatznummer:

148

Alarmierung:

05.11.2021 - 17:45 Uhr

Alarmierungsstichwort:

H0 - Türe öffnen

Einsatzort:

Eugen Nägele Straße

Ausgerückte Fahrzeuge:

1/46

Einsatz:

Eine Bewohnerin einer Wohnung wurde vermisst und über mehrere Tage nicht gesehen. Daher alarmierte die Polizei die Feuerwehr um die Wohnungstüre öffnen zu lassen.
Mit Brechwerkzeug wurde durch dafür ausgebildete Kameraden das Schloss gebrochen um Zugang zur Wohnung zu bekommen.
Mit im Einsatz, Rettungsdienst und Polizei.

 

 

 

Einsatznummer:

147

Alarmierung:

03.11.2021 - 18:16 Uhr

Alarmierungsstichwort:

B5 - Kaminbrand

Einsatzort:

Mozartstraße / Baiersbronn

Ausgerückte Fahrzeuge:

24/50

Einsatz:

Gestern Abend wurden wir zu den Kameraden der @feuerwehr_baiersbronn alarmiert. Diese wurden primär zu einem B3 alarmiert, doch aufgrund der geschilderten Lage des Notrufersuchenden wurde durch die Leitstelle die Alarmstufe auf B5 erhöht. Dadurch wurde unser Tanklöschfahrzeug 24/50 alarmiert. Noch während sich das Fahrzeug auf dem Weg nach Baiersbronn befand, konnte durch die Kameraden der Abteilung Baiersbronn Entwarnung gegeben werden und somit konnte unser TLF wieder zurück ins Feuerwehrhaus und an der anschließenden Übung teilnehmen. 
Mit im Einsatz der Rettungsdienst sowie die @polizei_bw. 

 

Einsatznummer:

146

Alarmierung:

02.11.2021 - 09:30 Uhr

Alarmierungsstichwort:

H2 - Anforderung DLAK Polizei

Einsatzort:

Horb - Rexingen

Ausgerückte Fahrzeuge:

1/33

Einsatz:

Nach einem Großbrand in Rexingen, wurde die Drehleiter der Feuerwehr Freudenstadt zur Brandermittlung angefordert. 

 

 

Einsatznummer:

145

Alarmierung:

01.11.2021 - 20:51 Uhr

Alarmierungsstichwort:

B3 - Unklarer Brand Gebäude

Einsatzort:

Karl von Hahn Str.

Ausgerückte Fahrzeuge:

1/10 - 1/12 - 1/46 - 1/33 - 1/42 - 1/24

Einsatz:

Bewohner haben am Abend auf Grund von Brandgeruch im 14.Stock eines Hochhauses, die Feuerwehr gerufen. Nach erster Erkundung konnte in einer verrauchten Wohnung „Essen auf Herd“ festgestellt werden. Der Bewohner wurde dem Rettungsdienst übergeben und es mussten Lüftungsmaßnahmen durchgeführt werden. Mit im Einsatz, Rettungsdienst und Polizei.

 

Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Freudenstadt 2021