Einsätze Juli 2022

 

Einsatznummer:

106

Alarmierung:

30.07.2022 - 13:32 Uhr

Alarmierungsstichwort:

B5 - BMA Alarm

Einsatzort:

KKH Freudenstadt

Ausgerückte Fahrzeuge:

1/12 - 1/19-2 - 1/46 - 1/33 - 1/42

Wittlensweiler 7/42

Dietersweiler 2/42

Einsatz:

Am Nachmittag wurde die Abteilung Stadt und Wittlensweiler zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage ins Krankenhaus Freudenstadt alarmiert. Als erste Rückmeldung kam, das es sich um ein bestätigten Brand im 6 Obergeschoss des Krankenhauses handelt. Deshalb wurde die Abteilung Dietersweiler nachalarmiert um genügend Atemschutzgeräteträger an der Einsatzstelle zu haben. Der Brand, welcher sich auf ein Patientenbett beschränkte wurde durch eine Mitarbeiterin des Krankenhauses bereits mit zwei Feuerlöschern soweit eingedämmt das von seitens der Feuerwehr keine Maßnahmen mehr getroffen werden mussten. Ein Trupp unter Atemschutz kontrollierte das Patientenzimmer mittels der Wärmebildkamera. Auch die angeforderte Abteilung Dietersweiler wurde nicht mehr an der Einsatzstelle benötigt. Mit im Einsatz beteiligt, die Abteilung Wittlensweiler sowie Dietersweiler mit jeweils einem Löschfahrzeug, Stadtbrandmeister Florian Möhrle sowie der Kreisbrandmeister Jahraus, von Seiten Rettungsdienst war ein Leitender Notarzt, ein Notarzt, ein Rettungswagen sowie ein Streifenwagen der Polizei. 

 

 

Einsatznummer:

105

Alarmierung:

30.07.2022 - 00:17 Uhr

Alarmierungsstichwort:

F1 - Anforderung Drehleiter

Einsatzort:

Hegelstraße Dietersweiler

Ausgerückte Fahrzeuge:

1/19-2 - 1/33

Einsatz:

In der Nacht wurde die Drehleiter zur Unterstützung des Rettungsdiensts alarmiert. Eine erkrankte Person musste mittels Schleifkorbtrage aus einem Obergeschoss gerettet werden.
Mit im Einsatz der Rettungsdienst.

 

 

Einsatznummer:

104

Alarmierung:

28.07.2022 - 15:38 Uhr

Alarmierungsstichwort:

H2 - Sonstige Hilfeleistung

Einsatzort:

Bacherkreuzung

Ausgerückte Fahrzeuge:

1/19-2 - 1/46

Einsatz:

Nach einem Verkehrsunfall mit einem Gas-Fahrzeug, forderte die Polizei die Feuerwehr an, um das Fahrzeug auf Gasaustritt zu kontrollieren. Mit einem Gaswarngerät wurde, dass Fahrzeug untersucht, es konnte kein Leck gefunden werden.

 

 

Einsatznummer:

103

Alarmierung:

28.07.2022 - 02:43 Uhr

Alarmierungsstichwort:

H0 - Türe öffnen

Einsatzort:

Falkenstraße

Ausgerückte Fahrzeuge:

1/46

Einsatz:

Die Feuerwehr wurde in den frühen Morgenstunden zu einer Hilflosen Person gerufen.
Nach der gewaltsamen Öffnung der Tür, wurde die Person vom Rettungsdienst versorgt.

 

 

Einsatznummer:

102

Alarmierung:

27.07.2022 - 23:15 Uhr

Alarmierungsstichwort:

B4 - Rauchmelder ausgelöst

Einsatzort:

Karl von Hahn Str.

Ausgerückte Fahrzeuge:

1/19-2 - 1/12 - 1/46 - 1/33

Einsatz:

In einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus, hat am Späten Abend ein Rauchmelder ausgelöst.
Zu Erkundung konnte ein Zugang mit der Drehleiter über den Balkon geschaffen werden. Es wurde kein Feuer oder Rauch festgestellt, somit konnte die Feuerwehr wieder einrücken.

 

 

Einsatznummer:

101

Alarmierung:

26.07.2022 - 22:30 Uhr

Alarmierungsstichwort:

B4 - Zimmer-/Wohnungsbrand

Einsatzort:

Notzeitweg / Herzog Eugen Straße

Ausgerückte Fahrzeuge:

1/12 - 1/46 - 1/33 - 1/42

Einsatz:

Ein Nachbar hat in einer Wohnung am Fenster einen Feuerschein angenommen und die Feuerwehr alarmiert. Nach Erkundung konnte Entwarnung gegeben werden, es handelte sich um LED Lichter.

Die Feuerwehr konnte wieder einrücken.

 

 

Einsatznummer:

100

Alarmierung:

15.07.2022 - 08:54 Uhr

Alarmierungsstichwort:

H1 - Tierrettung

Einsatzort:

Lindenstraße

Ausgerückte Fahrzeuge:

1/33

Einsatz:

An einer Dachrinne hat sich ein Vogel verfangen und konnte sich nicht mehr selbstständig befreien.

Die Polizei forderte die Feuerwehr an.

Mittels Drehleiter konnte der Vogel befreit werden.

 

 

Einsatznummer:

099

Alarmierung:

21.07.2022 - 21:04 Uhr

Alarmierungsstichwort:

B4 - Rauchmelder ausgelöst

Einsatzort:

Hindenburgstraße

Ausgerückte Fahrzeuge:

1/12 - 1/46 - 1/33 - 1/42

Wittlensweiler 7/42

Einsatz:

In einem Discounter hat ein Rauchmelder ausgelöst. Die Zuständige Sicherheitsfirma alarmierte die Feuerwehr.

Nach erster Erkundung von Außen, konnte kein Rauch oder Feuer festgestellt werden, im weitern war kein Zutritt zum Gebäude möglich. 

In Absprache mit der Polizei und der Sicherheitsfirma, wurde dann ein Türzylinder gezogen um sich Zutritt zum Gebäude zu verschaffen. Nach Erkundung im Inneren konnte Entwarnung gegeben werden.

Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben, die Feuerwehr rückte wieder ein.

Mit im Einsatz, der Rettungsdienst und die Polizei.

 

 

Einsatznummer:

098

Alarmierung:

17.07.2022 - 16:14 Uhr

Alarmierungsstichwort:

U1 - Ölspur

Einsatzort:

Straßburger Straße

Ausgerückte Fahrzeuge:

1/19-2 - 1/19-1

Einsatz:

Auf Grund einer Ölspur, hat die Polizei die Feuerwehr gerufen.

Die Ölspur wurde abgestreut und wieder aufgenommen.

 

 

Einsatznummer:

097

Alarmierung:

15.07.2022 - 16:45 Uhr

Alarmierungsstichwort:

H3 - eingeklemmte Person

Einsatzort:

Bahnhofstraße/Hohenrieder Straße

Ausgerückte Fahrzeuge:

1/46 - 1/52

Einsatz:

Am Nachmittag wurde die Feuerwehr ein weiteres Mal zu einer Hilfeleistung alarmiert.
In einer Garage geriet eine Person unter ein Fahrzeug und konnte sich nicht mehr selbständig befreien.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war die Person bereits durch Passanten befreit worden und konnte dem Rettungsdienst übergeben werden.   
Mit im Einsatz Polizei und Rettungsdienst.

 

 

Einsatznummer:

096

Alarmierung:

15.07.2022 - 15:45 Uhr

Alarmierungsstichwort:

H0 - Ölspur

Einsatzort:

Rudolf Diesel Straße

Ausgerückte Fahrzeuge:

1/19-2 - 1/19-1

Einsatz:

Am Nachmittag wurde die Feuerwehr zu einer Ölspur gerufen.  Auf dem Parkplatz eines Großmarktes musste eine mit Diesel verschmutzte Fläche von ca. 5qm abgestreut und aufgenommen werden. 

 

 

Einsatznummer:

095

Alarmierung:

12.07.2022 - 23:03 Uhr

Alarmierungsstichwort:

H0 - Türe öffnen

Einsatzort:

Kohlwaldweg / Kniebis

Ausgerückte Fahrzeuge:

1/19-2 - 1/46

Einsatz:

Um die Gesundheitliche Lage einer Person festzustellen, hat die Polizei die Feuerwehr zu einer Türöffnung angefordert. Die Person konnte die Tür selbstständig öffnen, die Feuerwehr rückte wieder ein.

 

 

Einsatznummer:

094

Alarmierung:

09.07.2022 - 11:45 Uhr

Alarmierungsstichwort:

H0 - Technische Hilfeleistung

Einsatzort:

Ludwig Jahn Straße

Ausgerückte Fahrzeuge:

1/46

Einsatz:

Am Mittag gegen 12 Uhr wurde die Kleineinsatzgruppe zu einer Hilflosen Person in die Tiefgarage eines Einkaufszentrums alarmiert. Die Seitenscheibe des Fahrzeugs wurde mit einem so genannten Federkörner geöffnet und die Einsatzstelle an den Rettungsdienst übergeben. Mit im Einsatz ein Rettungswagen des DRK und ein Streifenwagen der Polizei.

 

 

Einsatznummer:

093

Alarmierung:

08.07.2022 - 17:14 Uhr

Alarmierungsstichwort:

U2 - Ölspur

Einsatzort:

Max-Eyth-Straße

Ausgerückte Fahrzeuge:

1/19-2 - 1/74

Einsatz:

Nur kurze Zeit später wurde die Kleineinsatzgruppe erneut alarmiert. Diesmal wurde eine Ölspur gemeldet. Das ausgelaufene Öl wurde ebenfalls abgestreut und wiederaufgenommen. 

 

 

Einsatznummer:

092

Alarmierung:

08.07.2022 - 15:45 Uhr

Alarmierungsstichwort:

U3 - Benzin ausgelaufen

Einsatzort:

Max-Eyth-Straße

Ausgerückte Fahrzeuge:

1/19-2 - 1/52 - 1/46

Einsatz:

In den Nachmittagsstunden wurde die Abteilung Stadt zu einem Umwelteinsatz in eine Supermarkttankstelle alarmiert. Nachdem das Fahrzeug voll betankt wurde, lief das Benzin ungehindert wieder raus. Insgesamt verlor das Fahrzeug dann ca. 65l Benzin, welches sich ungehindert auf das Gelände der Tankstelle verteilte. Durch das schnelle handeln vom Tankstellenmitarbeiter wurde schon ein Auffangbehälter hingestellt. Nachdem die Kameraden eingetroffen sind, beschränkten sich die Maßnahmen auf abbinden und aufnehmen von ausgelaufenem Benzin. Zuletzt wurde das gesamte Tankstellengelände mittels Überdruckbelüfter von den Dämpfen befreit. 
Mit im Einsatz ein Streifenwagen der Polizei.

 

 

Einsatznummer:

091

Alarmierung:

05.07.2022 - 18:11 Uhr

Alarmierungsstichwort:

B4 - BMA Alarm

Einsatzort:

Robert Bosch Straße

Ausgerückte Fahrzeuge:

1/12 - 1/46 - 1/33

Wittlensweiler 7/42

Einsatz:

In den frühen Abendstunden, wurde die Abteilung Freudenstadt zusammen mit der Abteilung Wittlensweiler zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einen Industriebetrieb gerufen.

Nach Erkundung stellte sich heraus, dass die Melder durch kochen in einem Wohnbereich ausgelöst wurden. Die Anlage wurde zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.

 

 

Einsatznummer:

090

Alarmierung:

05.07.2022 - 00:23 Uhr

Alarmierungsstichwort:

B4 - Zimmer-/Wohnungsbrand

Einsatzort:

Wildbader Straße

Ausgerückte Fahrzeuge:

1/12 - 1/46 - 1/33 - 1/42 - 1/24

Wittlensweiler 7/42

Einsatz:

In der Nacht um 00:23 Uhr wurden die Abteilung Stadt und Wittlensweiler durch die Leitstelle Freudenstadt zu einem gemeldeten Zimmer und Wohnungsbrand alarmiert. Vermutlich durch einen Technischen Defekt an einem Küchengerät kam es in der Wildbader Straße zu einem Küchenbrand. In der Wohnung lösten alle Rauchmelder aus, es konnte alle Personen selbstständig das Gebäude verlassen. Der Brand der sich auf die Küche beschränkte, konnte schnell durch einen Trupp unter Atemschutz gelöscht werden. Parallel wurde über die Drehleiter ein sogenannter zweiter Rettungsweg gestellt. Nachdem Feuer aus gemeldet wurde, wurde der betroffene Teil der Wohnung noch mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Im Anschluss wurde die Wohnung noch mittels Überdruckbelüfter Rauchfrei gemacht. Ein Bewohner wurde vom Rettungsdienst zur Beobachtung ins Krankenhaus nach Freudenstadt gefahren. Mit im Einsatz der Rettungsdienst mit dem Organisatorischen Leiter Rettungsdienst, einem Notarzt sowie ein Rettungswagen, ebenfalls war der Ortsverein an der Einsatzstelle und ein Streifenwagen der Polizei

 

 

Einsatznummer:

089

Alarmierung:

03.07.2022 - 20:47 Uhr

Alarmierungsstichwort:

B2 - Container Brand 

Einsatzort:

Alfredstraße

Ausgerückte Fahrzeuge:

1/19- 2 / 1/46

Einsatz:

In der Alfredstraße brannte in den Abendstunden ein Papiermülleimer der an einer Hauswand zur Abholung bereit gestellt wurde. Der Mülleimer wurde abgelöscht, die Feuerwehr rückte, kurze Zeit später, wieder ein.

 

 

Einsatznummer:

088

Alarmierung:

03.07.2022 - 08:02 Uhr

Alarmierungsstichwort:

H0 - Türe öffnen

Einsatzort:

Gustav Werner Straße

Ausgerückte Fahrzeuge:

1/19-2 - 1/46

Einsatz:

Am Morgen gegen 8 Uhr wurde die Kleineinsatzgruppe vom Rettungsdienst zu einer Türöffnung alarmiert. Vor Ort wurde die Türe gewaltfrei geöffnet um so ein Zugang für den Rettungsdienst zu schaffen. Kurze Zeit später konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken. 

 

 

Einsatznummer:

087

Alarmierung:

01.07.2022 - 15:50 Uhr

Alarmierungsstichwort:

B5 - BMA

Einsatzort:

Georg-Oest-Strasse

Ausgerückte Fahrzeuge:

1/12 - 1/46 - 1/33 - 1/42

Wittlensweiler 7/42

Einsatz:

Heute Nachmittag wurde die Abteilung Stadt und Wittlensweiler zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage ins Industriegebiet Wittlensweiler alarmiert. Nach Erkundung durch einen Trupp der Freiwillige Feuerwehr Wittlensweiler konnte als Auslösegrund eine Staubentwicklung ausgemacht werden. Nach kurzer Zeit konnten alle Kräfte die Einsatzstelle wieder verlassen. 
Mit im Einsatz ein Rettungswagen sowie ein Streifenwagen der Polizei

 

 

Einsatznummer:

000

Alarmierung:

00.00.2022 - 00:00 Uhr

Alarmierungsstichwort:

...

Einsatzort:

...

Ausgerückte Fahrzeuge:

...

Einsatz:

...

 

Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Freudenstadt 2021